Fachbodenregale Das Lagerregal und Standardregal aus Stahl gehören zu der Kategorie Fachbodenregal 💡

Die Möglichkeiten zum Einlagern sind unschlagbar - Genau das trifft auf unser Sortiment von den Fachbodenregalen zu. Wir erklären euch den Unterschied zwischen Schraub- und Stecksystem.

Unsere Fachbodenregale - Die Alleskönner!

Hardfacts:

Unsere Fachbodenregale werden in Deutschland produziert und werden aus hochwertigem Stahl gefertigt. Durch die systematische Verarbeitung können die Grundfelder adaptiv erweitert werden. Dabei gilt es die Eckdaten, wie die Tiefe und die Höhe beizubehalten. Die Breite kann dabei individuell gestaltet werden. Durch die Veränderung der Breiten, kann es ebenfalls zur Abweichung der Traglasten je Feld kommen. Hier stehen wir dir gerne für eine Beratung zur Seite.

Nur Vorteile!

Das Fachbodenregal als solches ist tatsächlich ein Alleskönner. Das verzinkte Material bietet einen hohen praktischen Mehrwert. Die Verarbeitung lässt es zu, dass das Produkt auch in Räumen untergebracht werden kann, die etwas klamm oder feucht sind. Ein weiterer Faktor ist das Thema "product life cycle" - Das extrem beständige Material kann auch nach einer langen Zeit vollumfänglich genutzt werden. Unsere Fachbodenregale sind als Stecksystem dazu sehr leicht zu handeln und auch zu erweitern. Ob du gerne die Seitenwand geschlossen haben möchtest oder sogar offen, bleibt ganz dir überlassen. Die hohen Traglasten lassen dazu jedem die Chance, genau das richtige für seinen individuellen Bereich, einzulagern.

Unsere Metall Fachbodenregale mit vielen Optionen

Mit Fachbodenregale gibt es viele verschiedene Optionen seine Produkte fachgerecht einzulagern. Mit Doppelregalzeilen kann man man von beiden Seiten eine enorme Tiefe erreichen, um sperrige Güter einzulagern. Unter unserer Rubrik Zubehör ist es dazu möglich die Rückwände zu schließen oder auch die Materialstärke der Fachböden zu ändern. Mit diesen gesonderten Anpassungen fallen die Fachbodenregale auch unter Kategorie Schwerlast

Grundfeld aus Metall

Genau wie bei den anderen Regalsystem, ist es auch beim Fachbodenregal. Benötigt wird zu aller erst ein Grundfeld. Durch die genauen Angaben von der Höhe, Tiefe und Breite, lässt sich anschließend das Anbaufeld bestimmen. Mit Hilfe der einzelnen Fachböden und Fachbodenregalständer lassen sich die Grundfelder ganz einfach erweitern.

Praktisch und stabil

Anbaufeld zur Erweiterung

Die Anbaufelder bei den Fachbodenregalen sind einfach u montieren. Das Stecksystem bietet die Möglichkeit den Fachboden direkt in die jeweilige Ebene einzustecken. Dabei zu berücksichtigen ist die gesamte Feldlast des Regals. Das Einhalten der Feldlast erklären wir im jeweiligen Artikel damit im Anschluss bei der Belastung des Fachbodenregals ja nichts schief läuft.

Jetzt beraten lassen

Der Vergleich der Fachbodenregal-Systeme

Stecksystem

Die beiden Systeme unterscheiden sich vor allem in der Bedarfsfrage. Die Warenlager benötigen eine große Vielfalt an Belastungen und die werden durch die Systeme abgedeckt.

Das Steckregal bietet sich an, wenn vermehrt mit Änderungen der Regale oder Regalfächer zu rechnen sind. Dazu ist die Stabilität durch das nicht vorhandene verschrauben der Ebenen etwas geringer als das von dem Schraubsystem.

Schraubsystem

Wie es der Name schon sagt, werden die Regalfächer mit den dazugehörigen Ständern verschraubt. Die Flexibilität leidet ein wenig unter der statischen Verschraubung. Durch das Entfernen der Schrauben lassen sich die Fachböden sehr simpel lösen und auch umsetzen. Das Schraubsystem ist durch die Lastverteilung mit den Ständern für etwas geringere Lasten geeignet. Daher ist es auch die kostengünstigere Alternative zum Stecksystem.

Eure Fragen - Unsere Antworten

Wie viele Kg kann eine Ebene aushalten?

Mittlerweile schaffen wir es, dass jede Ebene bis zu 350 kg halten kann. Zu beachten gilt allerdings, dass es keine punktuelle Belastung ist, sondern eine Flächenbelastung.

Wofür brauche ich ein Fachbodenregal?

Die Regale können als Lagerregal in der Garage und auch in Kellerräumen ideal verwendet werden. Das verzinkte Material ist eine top Eigenschaft für die dunklen und feuchten Räume.

Gibt es das Fachbodenregal auch in Farbe?

Mit Hilfe des Anfrageformulars kannst du uns gerne deinen Farbwunsch mitteilen. Grundsätzlich können wir Fachbodenregale auch in Farbe gestalten.

Wie muss der Untergrund für die Befestigung sein?

Der Boden muss für die Befestigung ebenerdig und stabil sein. Idealerweise bietet sich dafür Beton oder im Innenraum Fliesenboden an.